Landmann Triton 2

Bei dem 2-Brenner Landmann Triton 2 handelt es sich um einen guten Gasgrill, der für beginnende Hobbygriller und für Einsteiger sehr geeignet ist. Bei niedrigem Platzbedarf besitzt dieser Grill vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.

Auch wenn es sich eher um ein Einsteigermodell handelt, so gibt es eine tolle Technik und eine starke Leistung.

Angebot
Landmann Gasgrillwagen Triton Pts 2.0, silber, 57 x 123 x 121 cm
  • Kompakter Gasgrillwagen mit zwei stufenlos einstellbaren Edelstahlbrenner (je 3,5 kw) und komfortabler Piezozündung
  • Gleichmäßige Temperaturverteilung dank innovativem PTS System und Temperaturanzeige im Deckel für die ideale Temperaturkontrolle
  • Emaillierte Gussrosten (Grillfläche: Ca. 48 x 44 cm) und emailliertes Warmhalterost mit einer hohen Langlebigkeit und für eine bequeme Reinigung
  • Platzsparende Unterbringung durch abklappbare Seitentische und geschlossenem Unterschrank für die Lagerung der Gasflasche
  • Markante Griffe (Deckel und Fronttüre) zum ergonomischen Öffnen und Verschließen und stabiles Standvermögen durch doppelwandige Türen und arretierbare Rollen

 

Bei dem Grill werden die kompakte Form und das moderne Design gekonnt kombiniert. Emaillierte Bauteile werden genutzt, wodurch der Grill nicht nur robust ist, sondern auch die Reinigung einfach funktioniert. Mit dem geschlossenen Unterschrank bietet der Grill noch extra Stabilität. Die vier verstellbaren Rollen sind sehr beliebt, weil der Grill damit mobil wird.

Für das platzsparende Verstauen lassen sich die seitlichen Ablagen einfach abklappen. Zwei leistungsstarke Edelstahlbrenner werden geboten und diese haben die Nennleistung von jeweils 3,5 kW. Das Grillgut wird schnell damit fertig, damit keiner lange Zeit auf das Essen warten muss.

Landmann als Firma ist in Osterholz-Schambeck ansässig und Grillgeräte werden schon seit mehr als fünfzig Jahren hergestellt. Wichtig für das Unternehmen sind der gusseiserne Rost, die Kompaktheit, die angenehme Arbeitshöhe und die gelungene Optik.

 


 

Aufbau & Verarbeitung

In einem relativ kompakten Karton erfolgt die Lieferung von dem Grill. Der Karton wird am besten zu zweit getragen, nachdem er nicht sehr leicht ist. Der Grill ist in dem Karton gut geschützt und damit wird der Transport auch unbeschadet überstanden. Einige Komponenten wurden in Folie verpackt und so werden Teile nicht zerkratzt oder zerdrückt. Es müssen insgesamt nur wenige Teile zusammengebaut werden.

Der Grillraum mit den Gasbrennern wurde schon vormontiert und der Deckel wurde ebenfalls vormontiert. Die Schrauben sind alle beschriftet. Die Bedienungsanleitung ist detailliert beschrieben und die Arbeitsschritte sind schematisch dargestellt. Ohne handwerkliches Geschick kann der Aufbau deshalb erfolgen. Der Aufbau ist damit in weniger als 45 Minuten zu bewerkstelligen.

 

Funktionen

Bei dem Grill sind Druckminderer und Schlauch inklusive und es gibt die Piezozündung. Die vier Rollen sind feststellbar und die Tür sowie der Deckel sind pulverbeschichtet. Bei dem Grill gibt es den Warmhalterost und im Deckel ist ein Thermometer vorhanden. Die beiden Edelstahlbrenner sind stufenlos regelbar und die Grillroste sind aus dem emaillierten Gusseisen.

Die Seitentische sind abklappbar und die Türen sind doppelwandig. Der Grill kann in etwa 15 Minuten vorgeheizt werden und die Temperatur liegt dann bei etwa 200 bis 300 Grad. Dank der Abdeckhaube wird die Hitzeverteilung reguliert und für Fett, Bratensaft und Öl gibt es eine Auffangschale.

 

Grillergebnis

Die Bedienung ist sehr einfach möglich und es die Temperatur der Brenner wird durch die Drehregler bestimmt. Die Heizflächen werden gleichmäßig heiß und es wird kein Rauch entwickelt. Unterhalb der Haube kann die Hitze dann auch entsprechend gespeichert werden. Die Hitze wird gut geleitet und gut gespeichert. Auf das Fleisch kommt ein wunderschönes Grillmuster durch den gusseisernen Rost.

Durch viel Platz auf dem Grill kann problemlos für bis zu 8 Personen gegrillt werden. Bei sehr guter Hitzevereitlung und Hitzeentwicklung gibt es das hervorragende Grillergebnis.

 

Lachs vom Landmann Triton 2

 

Reinigung

Nach dem Grillen wird bei dem Landmann Triton fast kein Schmutz hinterlassen. Mit einer Messing- oder Edelstahlbürste können Grillrückstände von dem Rost gebürstet werden. Mit Wasser wird am besten nicht gereinigt, nachdem Eisen sonst zu rosten beginnen kann. Die Brennerabdeckungen brauchen kaum Pflege und sie werden nur von den groben Rückständen befreit.

Die Fettauffangschale muss nur gelegentlich gereinigt werden und dies gelingt mit einem nassen Tuch oder Schwamm. Viele Bauteile können entnommen und gereinigt werden. Bevor ein Grill gereinigt wird, muss dieser immer ganz abgekühlt sein.

 

Vorteile & Nachteile

Vorteilhaft ist, dass der Grill von Landmann sehr stabil ist. Es gibt die integrierte Piezozündung, der Grill ist platzsparend und bietet zwei Edelstahlbrenner. Außerdem ist wichtig, dass es die abklappbaren Seitentische gibt. Alles ist robust, das Preis-Leistungsverhältnis ist gut und die Reinigung funktioniert unkompliziert und schnell. Sehr gute Grilleigenschaften gibt es durch gusseiserne Roste und die doppelwandige Haube ist energiesparend.

Für die Gasflasche gibt es den geschlossenen Unterschrank und beide Edelstahl-Brenner haben jeweils 3,5 kW als Leistung. Als Nachteil kann gesagt werden, dass der Grill beim Rollen relativ laut ist und dass die Rollen relativ klein sind.

 

Fazit:

Trotz des günstigen Preises kann der Grill mit einigen Stärken punkten. Die Verarbeitung ist sehr gut und die Materialqualität ist überzeugend. Sehr geeignet ist der Grill für die Menschen, welche zu Hause nicht viel Platz für einen Grill haben. Bei der Leistung sucht die Kompaktheitseinesgleichen.

Es gibt bei dem handlichen Grillwagen ein schmackhaftes Grillgut, die gute Hitzeverteilung, die ausgewogene Mobilität und die leistungsstarken Brenner. Das Design ist funktionell und schick. Der Grill bietet eine lange Lebensdauerviel Ablagefläche und er ist stabil.