Gasgrill Test 2019: Finden Sie den besten Gasgrill

Grillen gehört in Deutschland zu den beliebtesten Arten Essen zuzubereiten. Kein Wunder – wer sitzt nicht gern an einem warmen Sommerabend mit Freunden zusammen und genießt dabei Essen in den verschiedensten Variationen. Doch viele Kreationen lassen sich mit Holzkohlegrills nicht wirklich einfach umsetzen. Wer hingegen schon einmal die Erfahrung gemacht hat mit einem Gasgrill zu grillen, wird diesen zu schätzen wissen.

Auch Anfängern gelingen damit auf Anhieb die tollsten Ergebnisse mit so vielen Nahrungsmitteln, dass man fast die Übersicht verlieren könnte. Diese kann man allerdings auch schnell verlieren, wenn man sich die Anzahl der Hersteller für Gasgrills ansieht. Es ist nicht leicht auf Anhieb zu erkennen, welcher Grill der Richtige ist. Aus diesem Grund soll der Gasgrill Test 2019 bei Ihrer Kaufentscheidung helfen.

 

Gasgrill Testsieger

[amazon table=“221″]

 

Gasgrill-Vergleich.net hat es sich zur Aufgabe gemacht, die verschiedensten Gasgrills miteinander zu vergleichen, um Ihnen auf der Suche nach dem Richtigen behilflich zu sein. Zudem liefern wir neben Vergleichen, Empfehlungen &  Gasgrill Tests auch noch Rezepte und allgemeine Informationen über das Grillen.

Der Gasgrill von heute ist im Prinzip sofort einsetzbar, ist sicherer als Holzkohlegrills und erspart Hobbygrillern das nervige Anzünden der aufgeschütteten Kohle. Ein weiterer Riesenvorteil zeigte sich beim Gasgrill Vergleich 2019, wo die Gasgrills vor allem mit ihrer Bandbreite glänzten.

steak-gasgrill

Vom saftigen Steak über Fisch- und Käsehappen, bis hin zu kompletten Hähnchen ist mit dem Gasgrill alles problemlos möglich. Ohne Frage – Die Anschaffung ist etwas kostenintensiver als die eines einfachen Holzkohlegrills, aber neben dem günstigeren Gas, macht sich auch die einfachere Handhabung auf lange sicht deutlich bezahlt!

Neben diesen ganzen Argumenten zeigt der Gasgrill Test 2019, dass in den letzten Jahren viele weitere Fortschritte in der Technologie gemacht wurden und sich die Anschaffung wirklich lohnt. Neben der Möglichkeit die Hitze optimal zu steuern, können die Grills mit mehreren Gassorten (Propan, Butan) betrieben werden und der Reinigungsaufwand hat sich massiv minimert.

Neben Würsten und Nackensteaks gelangen ganze Genießermenüs und sogar weitere Leckereien wie Brot, Pizza, Gemüse, Früchte und ganze Desserts.

 

Bester Gasgrill: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Im Bereich des Gasgrills gibt es generell viele unterschiedliche Ausführungen. Gefunden werden kleinere oder große Modelle. Die Grills gibt es es aus Aluminium, Stahl und weiteren Materialien. Sehr beliebt ist auch der Gasgrill aus Edelstahl. Abhängig davon, wie viel Geld ausgegeben werden soll, wird auch eine entsprechende Leistung erhalten. Modelle beispielsweise mit einem Spezialguss sind weniger günstig.

gasgrill test stiftung warentestAuch eine sehr gute Verarbeitung und Sizzle Zones können für einen höheren Preis des Gasgrills sorgen. Ein wichtiges Merkmal kann die Temperaturregelung sein, wo die Temperatur nach Bedarf geregelt wird. Wichtige Merkmale sin auch die gesicherte Wachflamme und die thermoelektrische Zündsicherung. Viele Grills bieten eine herausnehmbare Fettauffangschale und hier wird der Vorgang beim Reinigen vereinfacht.

Beim Kauf ist wichtig, dass eine CE-Kennzeichnung vorhanden ist. Am besten ist die Betriebsanleitung in Deutsch geschrieben. Das CE-Zeichen gibt bei einem Gasgrill Aufschluss darüber, dass die Geräte den Sicherheitsrichtlinien entsprechen. Ohne das Zeichen wird nicht gewährleistet, dass der Grill ausreichend sicher ist. Auch ein Merkmal für die gute Sicherheitsleistung ist die TÜV-Prüfplakette an dem Grill. Entscheidend für den Kauf ist, in welchem Umfang und wie der Gasgrill genutzt wird.

Ein hochwertiges Gerät ist dann sehr wichtig, wenn oftmals gegrillt wird. Wird eher selten gegrillt, reichen die leistungsschwächeren Geräte, wie Tisch Gasgrills, aus. Die Materialien sind bei einem Gasgrill sehr wichtig und gerade Grillplatte oder Steakplatte bestehen oft aus verschiedenen Materialien. Am besten wird rostfreier Stahl genutzt, denn hier ist die Widerstandskraft höher und dies kann einfach gereinigt werden. Auch Gusseisen wird sehr oft genutzt, denn Wärme wird aufgenommen und gespeichert. Gusseisen kann beim Grillen häufig die besseren Grillergebnisse liefern.

 

Vorteile des Gasgrills

gasgrill empfehlungDie sichere Handhabung wird oftmals als Pluspunkt bei dem Gasgrill bezeichnet. Im Vergleich zu dem normalen Grill mit Holzkohle ist die Verletzungsgefahr bei dem Gasgrill deutlich niedriger. Es ist ein Schutzventil vorhanden, wodurch die Gaszufuhr unterbunden wird, wenn die Flamme ausgeht. Wird die Gaszufuhr abgedreht, dann kühlt der Gasgrill auch in etwa 30 Minuten ab. Die Grillstation mit Holz braucht dafür deutlich länger, wenn hier ohne Hilfsmittel gekühlt wird. Wird ein Grill mit Wasser gelöscht, dann gibt es heftigen Rauch.

Bei dem Gasgrill entfällt dies und hinzu kommt als Pluspunkt auch das Grillergebnis. Kommt Fleisch auf die Grillfläche, wird die gleichmäßige Röstung erreicht. Bei einem Gasgrill entfällt auch die Vorlaufzeit, während ein Grill mit Holzkohle etwa 30 Minuten als Vorlaufzeit benötigt.

Ein Gasgrill wird nur angezündet und nach wenigen Minuten kann mit dem Grillen begonnen werden. Die besonderen Vorteile sind somit das einfache Anzünden und die schnelle Einsatzbereitschaft, wie die Camping Gasgrills. Hinzu kommen die flexiblen Grillmethoden, nämlich Barbeque, indirekt und direkt. Die Reinigung funktioniert einfach, der Unterhalt ist günstig und es gibt keinen Qualm.

 

Gasgrill Empfehlung

Der Ein-Brenner-Gasgrill bietet sich für die Einsteiger an, denn ohne Kompromisse gibt es eine große Hitze und das direkte Grillen. Schon nach wenigen Minuten ist dieser Grill einsatzbereit. Die Allrounder greifen für das indirekte Grillen zu den Geräten mit Infinity-8-Stabsystemen oder zu zwei Brennstäben (Landmann Triton 2) Gerade durch die platzsparende und flexible Anordnung kann Grillgut gleichmäßiger erhitzt werden.

Zu dem Drei-Brenner-Grill (Landmann Triton 3) greift der anspruchsvolle Grillmeister. So ein Gasgrill ist für jedes Grillgut bestens geeignet und so kann mit drei Brennern in die Vollen gegangen werden oder aber Ribs werden mit nur einem Brenner bei geringer Temperatur indirekt gegrillt. Noch bessere Geräte haben für spezielle Anforderungen Seitenbrenner und es gibt Gasgrills mit noch mehr Brennern. Vergleichen zu dem Holzkohlegrill sind die Anschaffungskosten bei dem Gasgrill höher, doch die Betriebskosten sind dafür geringer.


 

 

Das richtige Zubehör für Ihren Gasgrill

Nicht nur der Grillmeister findet entsprechendes Zubehör, wie zum Beispiel Grillthermometer, sondern ein Gasgrill kann auch durch Zubehör erweitert werden und oft wird das Grillen vereinfacht. Für die eine oder andere Grillspezialität kann das Zubehör auch die Basis sein. Das gute Zubehör hat natürlich seinen Preis, doch dafür kann es sich durch die hohe Qualität auszeichnen.

Grillhandschuhe

Grillhandschuhe gibt es meist aus Stoff, Silikon oder auch aus Leder. Die Modelle sollten auch bei hohen Temperaturen hitzebeständig sein und zum Schutz des Unterarms ist ein langer Schaft wichtig. Wichtig beim Kauf sind eine gute Passform und das geschmeidige Material. Einzelne Finger können meist gut bewegt werden, es gibt den Schutz vor Flüssigkeiten und die Modelle überzeugen durch Langlebigkeit.

[amazon box=“B07CN3QWN9″]

 

Grillschürze

Bei der Grillschürze sind Modelle aus Leder oder aus Stoff sehr beliebt. Für jeden Geldbeutel und Geschmack werden entsprechende Modelle gefunden. Leder ist komfortabel, schick, langlebig und hitzeabweisend. Die einfachen Baumwollschürzen sind pflegeleicht und preiswert. Stoff sollte nicht zu dünn sein, denn die Lebensdauer wird sonst verkürzt. Auf eine gute Passform ist zu achten und es gibt auch Modelle mit Taschen.

[amazon box=“B00420B5DA“]

 

Gasflasche

Die meistgebräuchlichen Flaschengrößen sind 11 oder 5 Kilogramm und genutzt werden Butangas oder Propan. Die Stahlflasche ist die gebräuchlichste Materialart bei den Gasflaschen und es werden zum Teil auch Aluminiumflaschen gefunden. Wie lange die Gasflasche vorhält, ist von Grill und Grillverhalten abhängig. Größere Flaschen sind im Verhältnis meist günstiger als große Flaschen.

[amazon box=“B00MOB4EJG“]

 

Niederdruck-Regler

Der sogenannte Druckminderer kommt zwischen Grill und Gasflasche. Der Druck für die Grillgeräte wird damit optimal reguliert. Der Gasgrill wäre sonst oft dem zu großen Druck ausgesetzt und er würde auch unter Schwankungen leiden. Durch das Ventil mit Feder und Membran wird der Druck reguliert und bei ansteigendem Druck kann sich das Ventil verschließen, damit der Druck gedrosselt und gesenkt wird.

[amazon box=“B003536Z2G“]

 

Grillreiniger

Bei den Grillreinigern sind alkalische Wirkstoffe und starke Tenside enthalten. Auch hartnäckiger Schmutz lässt sich damit entfernen. Bei dem Einsatz werden immer Handschuhe getragen. Gefunden werden unterschiedliche Formen und so Spray, Paste oder Gel. Verschiedene Firmen fertigen die sehr wirksamen und professionellen Grillreiniger.

[amazon box=“B07CRLFY5V“]

 

Grillabdeckung

Die Grillabdeckungen werden gerne auch als Wetterschutzhauben bezeichnet. Sie sind bestens geeignet als Schutz vor Wetter und Wind und zudem werden Staub, Insekten und Laub zuverlässig ferngehalten. Zeitraubende und lästige Reinigungsarbeiten können damit zum Teil gespart werden. Die Abdeckungen bestehen meist aus Kunststoff und der Grill wird damit auch vor Kratzern geschützt.

[amazon box=“B01IBM2IOY“]

 

Grillbürste

Das Reinigen mit der Grillbürste ist hygienisch und wichtig. Auf dem schmutzigen Grillrost möchte kaum ein Grillfan sein Fleisch grillen. Bei dem erwärmten Grill können die Reste und Schmutz einfacher entfernt werden. Wichtig bei Grillbürsten ist, dass sie unter hohen Belastungen arbeiten. Modelle mit austauschbarem Kopf sind beliebt, weil der Kopf ersetzt werden kann. Edelstahlmodelle sind rostfrei, robust und wetterfest.

[amazon box=“B01MXPUT72″]

 

Pizzastein

Durch eine gleichmäßige Hitze gelingt eine Pizza und hier kann der normale Backofen nicht mit dem Gasgrill mithalten. Meist sind Pizzasteine aus Codierit oder Schamott. Es gibt unterschiedliche Dicken und optimal ist die Dicke von 30 Millimetern. Feuerfester Stein kann einfach gereinigt werden und zum Backen der Pizza auf einem Gasgrill ist der Pizzastein bestens geeignet.

[amazon box=“B07G7Y6QBY“]

 

Drehspieß

Bei Grillzubehör gehört der Drehspieß zu den Bestsellern. Der Drehspieß kann fast an jedem Grill angebracht werden. Das Grillen funktioniert mit Keramikgrill, Kugelgrill oder auch mit dem größeren Gasgrill. Das Grillgut wird aufgesteckt, der Spieß kommt in die entsprechende Vorrichtung und der Motor wird eingeschaltet. Der Spieß dreht sich dann laufend.

[amazon box=“B01CTK9Z0Y“]

 

Hähnchen-Halter

Viele Menschen lieben Geflügel und dafür können Hähnchen eine Sonderbehandlung erhalten. Goldbraune, saftige und zarte Hühnchen sind durch den Hähnchen Halter für den Grill möglich. Das Geflügel wird drauf gesetzt und zur Aromatisierung werden Wein oder Bier benötigt. Mit Hilfe einer Antihaftbeschichtung ist die Reinigung einfach und schnell.

[amazon box=“B075NJPY8R“]

 

Gemüsekorb

Das leckere Gemüse muss nicht vom Spieß genossen werden sondern es gibt den Gemüsekorb dafür. Es handelt sich um eine feuerfeste Form für den Grill, worin Löcher vorhanden sind. Das Gemüse bietet mehr Röstaroma und es wird knackiger als bei der Aluschale.

[amazon box=“B00UFGMYW6″]

 

Tropfschale

Durch die Tropfschale werden Marinade und Fett aufgefangen und mit Feuchtigkeit wird die Luft angereichert. Ein Grill wird weniger verschmutzt und Fett tropft und gerade für das indirekte Grillen ist die Tropfschale Pflicht. Für das indirekte Grillen kommt Wasser in die Schale, damit Feuchtigkeit an den Garraum abgegeben wird.

[amazon box=“B07B1FMC7S“]

 

 

Gasgrill günstig kaufen – wo?

Viele Menschen kaufen einen Grill beim Discounter oder im Baumarkt. Der große Vorteil dabei ist natürlich, dass der Grill vor Ort zunächst begutachtet werden kann. Im Internet ist jedoch ein besserer Preisvergleich möglich, denn auf vielen verschiedenen Seiten werden Gasgrills angeboten.

Im Internet werden auch gute Bilder und Beschreibungen gefunden. Am besten ist auch, wenn Kundenmeinungen gelesen werden, denn hier werden oft negative Seiten aufgezählt. Möglichkeiten für den Kauf sind beispielsweise bei Amazon. Dort haben die meisten Menschen bereits ein Kundenkonto.

 

Warum ein Gasgrill Test?

Die Technik rund um die Produkte „Gasgrills“ ist in den letzten Jahren so weit voran geschritten, dass es eigentlich keinen Grund mehr gibt, nicht mit einem Gasgrill zu grillen. Doch die Auswahl ist schier unglaublich.

Unsere Website hat es sich zur Aufgabe gemacht einen Gasgrill Vergleich mit vielen Gasgrill Tests aufzubauen, um Sie bei der Wahl eines Gasgrills bestens zu beraten.

Wenn es nach uns geht, kann man „Grillen“ nicht in Worte fassen. Es ist eine Leidenschaft und eine Kunst, mit welcher man Menschen kulinarisch verzaubern und glücklich machen kann. Doch Grillen ist nicht gleich Grillen.

Sowohl von der Art des Grillens (Indirekt, Direkt, Plankengrillen, Barbecue), als auch von der jeweiligen Region, kann die Art des Grillens abhängig sein. So gibt es auch verschiedene Grill-Produkte in verschiedensten Formen und Farben. Auf unserer Seite finden Sie ausschließlich Gasgrill Tests und Gasgrill Vergleiche, da wir uns auf diesen Grill spezialisiert haben.